Anna Friedler Kindergarten in Tân Hương

Die Gemeinde Tân Hương gehört zum Distrikt Ninh Giang, welcher in der Provinz Hải Dương im Norden Vietnams liegt. Die Bevölkerung sind hauptsächlich arme Bauern mit einem jährlichen Einkommen von ca. € 170.-.

Für diesen Ort stiftete die Wienerin Anna Friedler einen Kindergarten, der von der dankbaren Bevölkerung im Gedenken an sie „Anna-Kindergarten“ getauft wurde.

Anna Friedler (*17. Mai 1914, † 16. November 2004) war Vorstandsmitglied der Gesellschaft Österreich Vietnam und hatte ihre Vorstandskollegen Milo Roten und Erika Pöschl gebeten, das Projekt des Neubaus eines Kindergartens für sie durchzuführen.

Die Realisierung erfolgte in Zusammenarbeit mit den Partnern der Gesellschaft Österreich Vietnam in Vietnam, der „Molisa“ (Ministerium für Arbeit, Invaliden und Sozialwesen Vietnams), der örtlichen Frauen Union und dem Volkskomitee der örtlichen Behörden.

Die Projektfläche umfasst 1.650 m2 (Kindergarten und Hof), der Kindergarten selbst ist 175 m2 groß. Die Projektkosten in Höhe von € 15.875,38 wurden aus der großzügigen Spende von Anna Friedler (€ 10.000,00) und einem Zuschuss der Gemeinde Tân Hương (€ 5.875,38) finanziert.

Die Eröffnung des Anna-Kindergartens fand im September 2002 statt.

Gruppenfoto mit den Kindern und ihren Betreuerinnen

Gruppenfoto mit den Kindern und ihren Betreuerinnen

 

Die Betreuerinnen vor dem Kindergartenschild

Die Betreuerinnen vor dem Kindergartenschild

 

Milo Roten im Hof des Anna-Kindergartens

Milo Roten im Hof des Anna-Kindergartens

 

Milo Roten bei der Besprechung für die Eröffnungsfeier

Milo Roten bei der Besprechung für die Eröffnungsfeier

 

Das Gebäude des Anna-Kindergartens in Tân Hương

Das Gebäude des Anna-Kindergartens in Tân Hương

zurück