Montag, 5 November 2012

Festveranstaltung „Von Solidarität zu Partnerschaft – 40 Jahre diplomatische Beziehungen Österreich – Vietnam“ in der Diplomatischen Akademie

Noch während des Vietnamkrieges (1945-1975) setzte Österreich mit der Anerkennung des Staates Vietnam im Jahr 1972 ein international beachtetes Zeichen. Während noch die Bedingungen zur Beendigung des Vietnamkrieges diskutiert wurden, erkannte die Republik Österreich den Staat Vietnam bereits offiziell an und nahm ab diesem Zeitpunkt diplomatische Beziehungen auf.  Aus Anlass dieses Meilensteins in den diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Staaten veranstaltet die Gesellschaft Österreich Vietnam in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie am 30. November 2012 um 19 Uhr einen Festabend.

Begrüßung:
Botschafter Dr. Hans Winkler, Staatssekretär a.D., Direktor der Diplomatischen Akademie Wien
S.E. Nguyen Thiep, Botschafter Vietnams in Österreich
Bundespräsident Dr. Heinz Fischer (Grußadresse verlesen von Dr. Peter Jankowitsch,
Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten a.D.)

Traditionelles vietnamesisches Musikstück, vorgetragen von Tram Truong

Teilnehmer am Podium:
Dr. Irmtraut Karlsson, Abgeordnete zum Nationalrat a.D. und Schriftstellerin
Em.o.Univ.Prof. Dr. Werner Clement, Wirtschaftsuniversität Wien
Dr. Willibald Pahr, Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten a.D., Mitglied des
Kuratoriums der Gesellschaft Österreich Vietnam
Dr. Peter Jankowitsch, Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten a.D., Präsident der
Gesellschaft Österreich Vietnam

Moderation:
Livia Klingl, außenpolitische Journalistin und Autorin

Traditionelles vietnamesisches Musikstück, vorgetragen von Tram Truong

Im Anschluss daran werden vietnamesische Spezialitäten, zur Verfügung gestellt von der Botschaft
Vietnams in Wien, gereicht.

U.A.w.g. unter www.da-vienna.ac.at/events oder per eMail an registration@da-vienna.ac.at.

zurück